Rippenboot Ausflug 3: Kornati National Park

ab 99.00

Route:

Trogir
Bol ,Brac , Zlatni Rat
Milna
Trogir

Kategorie:

Das Kornati-Archipel an der Adria liegt südlich der historischen dalmatinischen Stadt Zadar und westlich der Stadt Split. Der nördliche Teil des Parks grenzt an den Naturpark Telascica. 1980 wurden die 89 südlichsten Inseln des 140-Insel-Kornati-Archipels zum Nationalpark erklärt. Keine der Inseln im Nationalpark ist dauerhaft bewohnt, die einzigen Anzeichen für eine Besetzung sind einige Arbeiter- und Fischerhütten und -häuser.

Die spärliche Vegetation auf den Inseln erzeugt Tau, der eine wertvolle Quelle für frisches Wasser für die Pflanzen und Tiere auf den Inseln darstellt. Das Klima der Inseln ist relativ warm mit sonnigen und heißen, trockenen Sommern, wobei die meisten Niederschläge in den Herbstmonaten fallen. Die vielen Inseln und Inselchen mögen wie felsige Wüsten erscheinen, aber sie sind voller kleiner Sträucher mit mediterranen Kräutern wie Salvia und Rosmarin. Der größte natürliche Reichtum des Parks liegt jedoch im umgebenden kristallklaren Meer und in der wunderschönen Unterwasserwelt.

Natur
Aufgrund seiner Lage sind Seevögel im NP Kornati am häufigsten, wie z. B. Möwen mit gelben Beinen und Kormorane mit Haube. Es gibt drei Arten von Swifts und es gibt einige Nistplätze für Wanderfalken, Uhu und Raben. Zu den Singvögeln, die hier nisten, gehören der blonde Weizenkopf, der kleine schwarze Kopf, der bärtige Trällerer, der Dünenpipit und die blaue Felsdrossel. Während der Vogelwanderung im Frühjahr und Herbst ziehen Vogelarten wie der Kranich, der Avocet und die Blaureiher vorbei.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rippenboot Ausflug 3: Kornati National Park“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.